Das bewusstseinsveränderte Kind… Ursachen?

Das bewusstseinsveränderte Kind… Ursachen?

Einsätze mit Kindern sind für die meisten Kolleginnen und Kollegen nach wie vor eine besonders aufreibende Situation. Verstärkt wird dies wenn man den Auslöser eines Zustandes nicht wirklich zuordnen kann und somit im Dunkeln tappt. Nicht immer ist die Bewusstseinsveränderung mit einem einfachen Fieberkrampf verbandelt.

Im Prinzip bleibt also in solchen Situationen nur die symptomatische Therapie; was in den meisten Fällen zumindest bis in die Klinik ja auch ausreichend ist. Trotz alledem schadet es nicht vielleicht schon in der präklinischen Phase auf Spurensuche zu gehen und somit das Problem am Schopf zu packen. Nur, was sind denn die gängigsten Ursachen für eine Bewusstseinsveränderung bei Kindern und wie kann man sich die merken?

Tim Horeczko, ein amerikanischer Notfallmediziner mit spezieller Zertifizierung für pädiatrische Notfallmedizin, hat in seinem Blog „Pediatric Emergency Playbook“ ein gutes Mnemonic zu diesem Thema aufgebracht, welches es etwas erleichtert die wichtigsten Auslöser auf dem Schirm zu haben.

Bildschirmfoto 2019-06-04 um 07.58.29
Auszug aus dem Blog „Pediatric Emergency Playbook – Altered Mental Status in Children“ von Tim Horeczko

Nicht alle oben genannten Ursachen lassen sich präklinisch eruieren, schadet aber nicht wenn man sie auf dem Schirm hat. Der zu diesem Blogeintrag gehörige Podcast (leider in Englisch) ist ebenfalls empfehlenswert.

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s