Schlagwort: Valsalva

SVT & modifiziertes Valsalva Manöver

SVT & modifiziertes Valsalva Manöver

Unter einer supraventrikulären oder auch paroxysmalen supraventrikulären Tachykardie versteht man eine im Vorhof oder Bereich des AV Knotens entstehende Tachykardie welche ihren Ursprung nicht im Sinusknoten findet; sie entsteht ektopisch oder als Reentry-Tachycardie durch kreisende Erregung um den AV Knoten. Bezeichnend kann eine Frequenz bis ca. 250/min mit schmalen Kammerkomplexen genannt werden. Abgesehen von der … Weiterlesen SVT & modifiziertes Valsalva Manöver

Werbeanzeigen