Schlagwort: Atemweg

Was hat Tranexamsäure mit dem Angioödem zu tun?

Was hat Tranexamsäure mit dem Angioödem zu tun?

Das Thema Angioödem wurde hier bereits einmal in dem Artikel "Dicke Lippe - das Angioödem" aufgearbeitet. Die Grundkenntnisse zu diesem Thema sollten vor dem Weiterlesen dieses Blogeintrages vorhanden sein. Es empfiehlt sich also den oben verlinkten Artikel im Zweifelsfall vorher nochmals durchzulesen. Die gängigen Therapieansätze beim Angioödem sind, wenn notwendig FFP´s Icatibant C1-Inhibitor Konzentrat Zum … Weiterlesen Was hat Tranexamsäure mit dem Angioödem zu tun?

Werbeanzeigen
Intubation im FOKUS…

Intubation im FOKUS…

Es gab schon einiges zum Thema Atemwegsmanagement und Intubation inklusive RSI hier zu lesen. Meist ging es um die Vor- oder Nachteile des ein oder anderen Vorgehens oder um das Handling der eigentlichen Maßnahme. Eine Überlegung welche man als RTW Besatzung jedoch schon sehr frühzeitig in den Raum stellen kann bevor der Notarzt eintrifft ist: … Weiterlesen Intubation im FOKUS…

Der adipöse Patient im Rettungsdienst

Der adipöse Patient im Rettungsdienst

Von Adipositas spricht man wenn die Ansammlung von Körperfett zu einem Gesundheitsrisiko werden kann. Nach Angaben der WHO leiden derzeit im europäischen Raum ca. 23 % aller Frauen und 20 % der Männer an Adipositas [1]; die Tendenz ist gefühlt wohl eher steigend. Festgemacht wird Adipositas anhand des BMI; ab > 25 spricht man von … Weiterlesen Der adipöse Patient im Rettungsdienst

OHCA – spielt Zeit bei der erweiterten Atemswegssicherung doch eine Rolle?

OHCA – spielt Zeit bei der erweiterten Atemswegssicherung doch eine Rolle?

Das Thema Atemwegssicherung bei Reanimation scheint ein immer aktuelles Thema zu sein. Gerade in Bezug auf die Diskussion ob nun auch Sanitätshelfer ein SGA Device anwenden dürfen oder nicht gießt das am 26. März 2019 von Benoit et al erschienene Paper [1] nochmals ein Pro-Argument dafür in den Raum. Aber nun erstmal von Vorne. Derzeit … Weiterlesen OHCA – spielt Zeit bei der erweiterten Atemswegssicherung doch eine Rolle?

SGA für „Laien“ – news / HES Lieferung nur nach Schulung / Webinar Hemostatics

SGA für „Laien“ – news / HES Lieferung nur nach Schulung / Webinar Hemostatics

SGA Bereits im Artikel "Kein SGA als Alternative zur Maske im San-Dienst – ist das sinnvoll?" vom 19. November 2018, also quasi dem Erscheinen des Untersagens der Anwendung für DRK Helfer im Sanitätsdienst, habe ich meine Einstellung zu diesem Thema Kund getan. Eine Maskenbeatmung, wie vom DRK angeraten, ist in meinen Augen bei Weitem mindestens genauso … Weiterlesen SGA für „Laien“ – news / HES Lieferung nur nach Schulung / Webinar Hemostatics

Atemweg öffnen – oft nur ein einfacher Handgriff

Atemweg öffnen – oft nur ein einfacher Handgriff

Wer kennt es nicht? Samstag Nacht auf dem RTW und der Patient erschlafft auf der Trage wegen einer Alkoholintox. Oder man gibt mal 0,5 mg oder 1 mg Midazolam. Was haben beide gemeinsam? Sie fangen schlagartig zu schnarchen an und die Sauerstoffsättigung rutscht in den Keller. Eigentlich braucht man in diesem Falle keine Schweißperlen auf … Weiterlesen Atemweg öffnen – oft nur ein einfacher Handgriff

Tracheostomapatient – reloaded

Tracheostomapatient – reloaded

Im Artikel „Tracheostomapatient - Zwischenfälle mit Atemnot“ bin ich schon ausgiebig auf eventuell eintretende Probleme mit diesem Patientenklientel eingegangen. Da im Rettungsdienst und auch gerade im Krankentransport immer wieder mit Patienten mit einem angelegten Tracheostoma umgegangen wird und es jederzeit auch zu Komplikationen kommen kann, möchte die Lektüre des oben erwähnten Artikels nochmals ans Herz … Weiterlesen Tracheostomapatient – reloaded

Kein SGA als Alternative zur Maske im San-Dienst – ist das sinnvoll?

Kein SGA als Alternative zur Maske im San-Dienst – ist das sinnvoll?

Vor einigen Tagen hat eine große deutsche Hilfsorganisation entschieden ihren im Sanitätsdienst eingesetzten Helfern die Anwendung einer SGA als Alternative bei nicht funktionierender Maskenbeatmung zu untersagen. Hier ein Link zur ersten online Veröffentlichung des DRK LV Saarland auf Facebook. Neben der expliziten Erwähnung des Larynxtubus sollen auch andere SGAs aus der Sanitätsausbildung entnommen werden. Es … Weiterlesen Kein SGA als Alternative zur Maske im San-Dienst – ist das sinnvoll?

NIV bei Atemversagen – CPAP & BiPAP®

NIV bei Atemversagen – CPAP & BiPAP®

Die nichtinvasive Beatmung (NIV) bietet bei einigen klassischen Indikationen eine Erleichterung für den Patienten und vermeidet evtl. eine sonst notwendige Intubation. Möglichkeiten zur NIV werden heutzutage durch transportable Intensivrespirator aber auch moderne Notfallrespirator geboten. Auch spezielle, nicht von einem Beatmungsgerät abhängige Systeme, z. B. Boussignac, stellen eine Möglichkeit dar. Je nach Gerät sind auch verschiedene … Weiterlesen NIV bei Atemversagen – CPAP & BiPAP®

Ein kleiner Trick zur Intubation III

Ein kleiner Trick zur Intubation III

Die Verwendung eines Bougie zur endotrachealen Intubation hat sich im Rettungsdienst in unseren Breitengraden noch nicht ausgeweitet und etabliert. Eine Zuhilfenahme eines Bougie kann den First-Pass Erfolg einer Intubation verbessern. In einer Arbeit von Brian et al differierte dieser von 86 % ohne versus 95 % mit Bougie [1]. Allerdings verlängerte sich die Intubationszeit im … Weiterlesen Ein kleiner Trick zur Intubation III