Schlagwort: Algorithmus

Schlaganfall (LVO) – Lyse vs. Intervention vs. Zeit

Schlaganfall (LVO) – Lyse vs. Intervention vs. Zeit

Bei einem Schlaganfall immer Lyse, oder vielleicht doch weitere und vielleicht sogar bessere Optionen? Die Antwort hängt von vielen Faktoren ab und wurde teilweise schon hier andiskutiert. Angestoßen durch einen Facebook Post der letzten Tage hier ein paar weitere Gedanken speziell zur Versorgung bei Verschlüssen großer Gefäße. Gerade bei Verschlüssen großer Gefäße [Large Vessel Obstruction … Weiterlesen Schlaganfall (LVO) – Lyse vs. Intervention vs. Zeit

Werbeanzeigen
Maßnahmen durch NotSan in Bayern (Mia san mia Teil II)

Maßnahmen durch NotSan in Bayern (Mia san mia Teil II)

"Mia san mia" hier in Bayern; auch was die notfallmedizinische Versorgung durch Notfallsanitäter anbelangt. Und dies leider nicht im positivsten Sinne wenn man dies mit manch anderen Bundesländern in Deutschland vergleicht. Bereits vor einiger Zeit wurde ja eine Empfehlung der ÄLRD Bayern in Bezug auf die 1c Maßnahmen durch Notfallsanitäter veröffentlicht. Auch in dieser Empfehlung … Weiterlesen Maßnahmen durch NotSan in Bayern (Mia san mia Teil II)

ATLS 10th Edition – was ist neu?

ATLS 10th Edition – was ist neu?

Neues Jahr, neues Glück - und neue ATLS Ausgabe! Der Vorreiter in Sachen Traumakurs (ohne Wertung in der Qualität) geht in seine 10 Runde der Neuauflage. Es haben sich einige Neuerungen eingeschlichen welche, wenn auch in diesem Kurs klinisch konzentriert, für den Präkliniker nicht ganz uninteressant sein dürften. Hier eine kurze Zusammenfassung: Initiale Schritte max. … Weiterlesen ATLS 10th Edition – was ist neu?

ILCOR Guidelines Empfehlungen 2017

ILCOR Guidelines Empfehlungen 2017

Ein neues Verfahren der Bearbeitung der ILCOR Guidelines soll eine zeitnähere Anpassung derselben an den aktuellen Stand der Wissenschaft ermöglichen. Im Dezember 2017 veröffentlichte die ILCOR erstmalig zusätzlich zu den Guidelines 2015 eine ergänzende Empehlung. Dieses Verfahren soll im jährlichen Rhythmus beibehalten werden. In dem im Dezember 2017 veröffentlichen Artikel werden im Gesamten 6 Änderungen … Weiterlesen ILCOR Guidelines Empfehlungen 2017

So´n  ATMIST ist nicht SBAR…

So´n ATMIST ist nicht SBAR…

Für fast jedes notfallmedizinische Meldebild gilbt es heutzutage einen mehr oder weniger etablierten Algorithmus. Sinn solcher Algorithmen ist es eine gewisse Struktur in den Versorgungsablauf zu bringen und  letztendlich auch als Erinnerungshilfe zu dienen um wichtige Punkte nicht zu vergessen. Wie sieht es aber mit einer Handlung aus welche bei eigentlich jedem Patienten fällig wird … Weiterlesen So´n ATMIST ist nicht SBAR…

Traumatischer cardiac arrest ist HOT

Traumatischer cardiac arrest ist HOT

Das Thema traumatisch bedingter Herz-Kreislauf-Stillstand nochmals aufzugreifen (war ja in Bezug auf Thorakotomie schon einmal thematisiert) hat mit einem vor einigen Tagen erschienenen Podcast der Seite "The Resus Room" zu tun. Im Thorakotomie Artikel wurde bereits auf die durchaus bestehende Möglichkeit eines Therapieerfolges bei eben einem solchen Kreislaufversagen hingewiesen. Der aktuelle Podcast unserer Kollegen aus England … Weiterlesen Traumatischer cardiac arrest ist HOT

PEA oder PEA… ist die Differenzierung wirklich möglich und wichtig?

PEA oder PEA… ist die Differenzierung wirklich möglich und wichtig?

Eine PEA (pulslose elektrische Aktivität)  ist, wie der Name schon sagt, gekennzeichnet durch eine elektrische Aktivität am Herzen wobei kein ausreichender Auswurf für eine Durchblutung des Körpers zustande kommt. Sie stellt somit einen reanimationspflichtigen Rhythmus dar. Die gängigen Algorithmen der AHA, des ERC und GRC sehen prinzipiell keine Unterscheidung der PEA vor und geben neben … Weiterlesen PEA oder PEA… ist die Differenzierung wirklich möglich und wichtig?

Wirbelsäule – der „South African way“

Wirbelsäule – der „South African way“

Ja, es geht schon wieder einmal um die Thematik der "Immobilisation" der Wirbelsäule. Gerade haben die Kollegen von dasFOAM.org einen sehr guten Artikel in Bezug auf dieses Thema veröffentlicht (15.08.2017). Auch war hier in diesem Blog dieses Thema schon einmal aufgegriffen worden; gerade in Bezug auf die fehlende Evidenz des Nutzens aber der vorhandenen Evidenz … Weiterlesen Wirbelsäule – der „South African way“

Tracheostomapatient – Zwischenfälle mit Atemnot

Tracheostomapatient – Zwischenfälle mit Atemnot

Im rettungsdienstlichen Alltag können wir jederzeit mit Patienten mit einem Tracheostoma konfrontiert werden. Was jedoch tun wenn das Meldebild bei einem solchen Patienten "akute Atemnot" lautet oder diese sich auf dem Transport entwickelt? Habt Ihr Euch damit schon einmal auseinandergesetzt? Im Vorfeld gibt es ein par wesentliche Dinge zu unterscheiden.... Art des Tracheostomas Dilatativ Chriurgisch … Weiterlesen Tracheostomapatient – Zwischenfälle mit Atemnot

Lebensretter Teil II: Thorakotomie

Lebensretter Teil II: Thorakotomie

Der traumatisch bedingte Cardiac Arrest stellt im Vergleich zum Cardiac Arrest anderer Ursache eher eine Seltenheit im rettungsdienstlichen Alltag dar. Bisher wurde immer davon ausgegangen dass Reanimationsbemühungen bei einem solchen Ereignis  eigentlich eher aussichtslos sind. Neuere Papers zeigen jedoch Erfolgsaussichten von bis zu 7,5 % - 9,7 % (1,2); dies entspricht in etwa den deutschen … Weiterlesen Lebensretter Teil II: Thorakotomie