Schlagwort: Intensivtransport

Transport in Bauchlage bei ARDS

Transport in Bauchlage bei ARDS

Patienten mit schwerem ARDS sind oftmals in Bauchlage anzutreffen bevor sie im Rahmen der weiteren Therapieeskalation an eine V/V ECMO gehen. Oftmals erfolgt eine ECMO Anlage jedoch nicht im selben Haus in welchem der Patient primär aufgenommen ist. Eine Verlegung in ein ECMO Zentrum steht an. Die Bauchlage soll hierbei eine Entlastung der dorsalen Lungenbereiche … Weiterlesen Transport in Bauchlage bei ARDS

Werbeanzeigen
Intensivtransport oder Notarztverlegung?

Intensivtransport oder Notarztverlegung?

In einer fiktiven Klinik befindet sich ein fiktiver Patient auf der Liege in einem Eingriffsraum. Während der Behandlung wird der Patient gegen 15:30 plötzlich bewusstlos, beide Pupillen weiten sich binnen kürzester Zeit. Abgesehen davon dass ca. eine Stunde vergeht bis ein CCT angefertigt wird, wird der Patient intubiert und im Anschluss auf die hauseigene Intensivstation … Weiterlesen Intensivtransport oder Notarztverlegung?

Impella Heart Device Einsatz bei eCPR

Impella Heart Device Einsatz bei eCPR

Der Einsatz von Assist Devices im Rahmen der cardio-pulmonalen Reanimation ist sein einigen Jahren gebräuchlich und immer weiter im Kommen. Bis dato ist in erster Linie die Kreislaufunterstützung durch eine V/A ECMO das Standardverfahren. Der Einsatz der V/A ECMO erfolgt hierzulande weitestgehend in der Klinik. Jedoch auch im präklinischen Bereich kann diese Art der Kreislaufunterstützung … Weiterlesen Impella Heart Device Einsatz bei eCPR