Schlagwort: Pädiatrie

Das pädiatrische Untersuchungsdreieck

Das pädiatrische Untersuchungsdreieck

Nachdem im letzten Blogbeitrag das bewusstseinsveränderte Kind thematisiert wurde möchte ich heute noch in Sachen Pädiatrie ein kleines aber feines Hilfsmittel vorstellen um eine schnelle Ersteinschätzung des kleinen Patienten zu erleichtern. Wie sicher jeder, der im Rettungsdienst schon einmal mit Kindern zu tun hatte weiß, ist es nicht immer einfach schnell zu entscheiden wie krank … Weiterlesen Das pädiatrische Untersuchungsdreieck

Werbeanzeigen
Das bewusstseinsveränderte Kind… Ursachen?

Das bewusstseinsveränderte Kind… Ursachen?

Einsätze mit Kindern sind für die meisten Kolleginnen und Kollegen nach wie vor eine besonders aufreibende Situation. Verstärkt wird dies wenn man den Auslöser eines Zustandes nicht wirklich zuordnen kann und somit im Dunkeln tappt. Nicht immer ist die Bewusstseinsveränderung mit einem einfachen Fieberkrampf verbandelt. Im Prinzip bleibt also in solchen Situationen nur die symptomatische … Weiterlesen Das bewusstseinsveränderte Kind… Ursachen?

Der blockbare Tubus in der Pädiatrie

Der blockbare Tubus in der Pädiatrie

In der Erwachsenenmedizin stellt der mit Cuff versehene und damit blockbare Endotrachealtubus den "gold standard" der Atemwegssicherung dar. Im Bereich der Pädiatrie war eben diese blockbare Variante über Jahrzehnte hinweg verrufen und eigentlich nirgends vorgehalten. Hintergrund dessen waren die unter Verwendung von blockbaren Tuben der frühen Generation beobachteten Schädigungen der Trachealschleimhaut dieses Patientenklientels welche durch … Weiterlesen Der blockbare Tubus in der Pädiatrie

Ein kleiner Knopf macht ganz schön Ärger…

Ein kleiner Knopf macht ganz schön Ärger…

Das Schlucken oder Verschlucken von kleineren Fremdkörpern stellt bei Kleinkindern ein nicht zu seltenes Ereignis dar. Findet der Fremdkörper den richtigen Weg über die Speiseröhre und damit, wie einer meiner Fachlehrer in der Ausbildung immer zu sagen pflegte "vom Biss zum Schiss", so muss dies nicht immer zwingend ein ärztliches Handeln nach sich ziehen. Beim … Weiterlesen Ein kleiner Knopf macht ganz schön Ärger…

Pädiatrie – Aus ALTE wurde BRUE

Pädiatrie – Aus ALTE wurde BRUE

Heute nur eine kurze Auffrischung eines Begriffes aus der Pädiatrie welcher bereits vor geraumer Zeit abgeändert wurde. Der Begriff ALTE (Apparent Life-Threatening Event) dürfte jedem Rettungsdienstler aus dem Fachbereich Pädiatrie bekannt sein. Er stammt aus dem Jahre 1986 und ersetzte den Begriff "near missed SIDS". Beschrieben wird das Auftreten eines plötzlichen Ereignisses bei Kindern unter … Weiterlesen Pädiatrie – Aus ALTE wurde BRUE

Kindernotfall – „don´t let you look like an idiot“

Kindernotfall – „don´t let you look like an idiot“

Das Meldebild Kindernotfall lässt in der Regel die Pulsfrequenz eines jeden Mitarbeiters im Rettungsdienst etwas nach oben schnellen. Mit einer Häufigkeit von nur etwa 1,5 % des Gesamtaufkommens der Einsätze im Rettungsdienst treten Kindernotfälle Gott sei Dank relativ selten auf. Und nur ein geringer prozentualer Anteil dieser Kindernotfälle ist wirklich lebensbedrohlich. Aber genau diese Seltenheit … Weiterlesen Kindernotfall – „don´t let you look like an idiot“