Schlagwort: Training

Kommunikation – was hat das mit Sicherheit zu tun?

Kommunikation – was hat das mit Sicherheit zu tun?

Dass die Kommunikation ein nicht unwesentlicher Bestandteil unserer Arbeit ist, dürfte jedem in der Notfallmedizin Tätigen klar sein. Wir kommunizieren in unserer Arbeit ständig mit Patienten und Kolleginnen / Kollegen. Und dies aus verschiedensten Gründen; sei es Aufklärung, Beruhigung, Arbeitsverteilung oder einfach nur Unterhaltung. Ohne Kommunikation geht es nicht. Selbst wenn wir nicht reden, kommunizieren … Weiterlesen Kommunikation – was hat das mit Sicherheit zu tun?

Werbeanzeigen
Transport in Bauchlage bei ARDS

Transport in Bauchlage bei ARDS

Patienten mit schwerem ARDS sind oftmals in Bauchlage anzutreffen bevor sie im Rahmen der weiteren Therapieeskalation an eine V/V ECMO gehen. Oftmals erfolgt eine ECMO Anlage jedoch nicht im selben Haus in welchem der Patient primär aufgenommen ist. Eine Verlegung in ein ECMO Zentrum steht an. Die Bauchlage soll hierbei eine Entlastung der dorsalen Lungenbereiche … Weiterlesen Transport in Bauchlage bei ARDS

Funktionieren unter Stress

Funktionieren unter Stress

Der Standardeinsatz oder einfache Maßnahmen stellen uns im Rettungsdienst für gewöhnlich vor nicht allzu große Probleme diese zu meistern. Problematisch wird es wenn wir in stressigen Situationen handeln oder auch bei „einfachen“ Einsätzen sonst selten durchgeführte Maßnahmen anwenden sollen. Sicher habt ihr dann auch schon einmal bemerkt, dass die Feinmotorik sowie euer gesamtes Handeln nicht … Weiterlesen Funktionieren unter Stress

Mentale Simulation – Kopfkino

Mentale Simulation – Kopfkino

Nachtschicht, den Dienst übernommen aber noch kein Einsatz. Es ist dunkel und Schmuddelwetter; also eigentlich beste Filmzeit. Ich sitze in der Wache auf dem Sofa, die Augen geschlossen und folgender Film läuft in meinen Gedanken ab: Ertasten des Ligamentum Conicum am Hals Griff zum Skalpell vertikaler Schnitt ca. 2 cm es blutet - abtupfen auffindend … Weiterlesen Mentale Simulation – Kopfkino

Telemedizin, die Lösung?

Telemedizin, die Lösung?

Im Großraum Aachen wird seit 2014 auf einen Telenotarzt gesetzt. In der Entwicklungsphase zum Teil durch Fördermittel finanziert und mit Implementierungskosten in Höhe von 6 bis 7 Millionen Euro (1,2) durch die Kostenträger gestützt sicher keine billige Lösung. Nun scheint auch der Landkreis Vorpommern-Greifswald auf diesen Zug aufzuspringen (3). Ein in der Fachzeitschrift Notfall- & … Weiterlesen Telemedizin, die Lösung?

Atemwegsicherung mit LTS-D – erschreckende Zahlen

Atemwegsicherung mit LTS-D – erschreckende Zahlen

Supraglottische Atemwegsdevices zur primären oder alternativen Atemwegsicherung stellen seit längerem eine Alternative zur Maskenbeatmung wie auch zur Intubation, gerade durch nicht-ärztliches Personal, dar. Fast genauso lange schwelt jedoch auch die Diskussion über deren Anwendungssicherheit und deren Vor- oder Nachteile gegenüber den anderen beiden Atemwegsmanagement Methoden. Auf der Blogseite NewsPapers.eu wurde nun vor kurzem auf ein … Weiterlesen Atemwegsicherung mit LTS-D – erschreckende Zahlen

Präklinische Notfallmedizin – wie werde ich besser?

Präklinische Notfallmedizin – wie werde ich besser?

Auf der SMACC Conference in Dublin (2016) hat Gareth Davies einen kurzen aber meiner Meinung nach inhaltlich sehr guten und auch wichtigen Vortrag mit dem Thema "prehospital care - how do I get trained properly?" gehalten. Die Überschrift im Blogpost deckt sich zwar nicht zu 100 % mit dem Titel seines Vortrags; das eine setzt … Weiterlesen Präklinische Notfallmedizin – wie werde ich besser?