HLW – in Zukunft erhobenen Hauptes?

HLW – in Zukunft erhobenen Hauptes?

Immer wieder tauchen in Bezug auf die Herz-Lungen Wiederbelegung neue Ideen und Therapieansätze auf. Zu beurteilen ob sie helfen das Outcome zu verbessern oder nicht ist oft schwierig und ein langwieriger Prozess.

Ein neuer und interessanter Ansatz ist die HLW mit erhöhtem Oberkörper. Ursprung der Idee war ein Gespräch zwischen San Do Shin, einem Arzt aus Seoul und Keith Lurie, MD welcher sich seit Jahren mit Studien zum Thema CPR beschäftigt. Sie unterhielten sich in welcher Lagerung ein Patient in kleinen Aufzügen aus den hohen Wolkenkratzern unter CPR evakuiert werden sollten.

Dr. Lurie war von der Thematik so begeistert, dass er sich daran machte seine Meinung (Kopf hoch lagern) zu beweisen. Hierzu führte er zunächst einen Versuch an Schweinen durch und verglich die Auswirkungen einer flachen Lagerung sowie Kopf tief und Kopf hoch Lagerung. Die Kopf hoch Lagerung zeigte bei allen verglichenen Parametern den besten Wert:

  • Koronarer Perfusionsdruck (mmHg)  18 vs 7 vs 28
  • Zerebraler Perfusionsdruck (mmHg) 17 vs 0 vs 32
  • Blutfluss zu den vitalen Organen
    • Herz (mmHg) 0,13 vs 0,13 vs 0,18
    • Gehirn (mmHg) 0,18 vs 0,0 vs 0,25

Um herauszufinden welche Erhöhung des Oberkörpers die beste Variante ist wurden Versuche bei 0, 20, 30, 40 und 50 Grad durchgeführt. Die 30 Grad Hochlagerung ergab hierbei die besten Werte (siehe oben).

Nachdem ein Schwein nun aber einmal kein Mensch ist suchte Dr. Lurie eine Möglichkeit diese Ergebnisse am Menschen nachzuvollziehen. Dies gelang ihm im Rahmen einer Untersuch an relativ frischen Leichen welchen Kochsalzlösung als Blutersatz im Kreislauf zur Verfügung gestellt wurde. Auch hier konnte die o. g. Entwicklung nachgewiesen werden.

Es bleibt in diesem Bereich ziemlich spannend sowie abzuwarten ob diese Idee in weiteren Studien untersucht wird und evtl. unsere bisher gängige Praxis der HLW buchstäblich „…auf die Beine stellen“ könnte.

The Perfusing Cadaver Model and Head-Up CPR JEMS online 01.01.2017
Heads-Up CPR: Can Elevating the Patient’s Head Improve Outcomes? EMS World online 28.05.2015

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s