Schlaganfall – BE FAST

Schlaganfall – BE FAST

Das Mnemonic FAST zur Detektierung eines Schlaganfalls ist uns allen bekannt und steht für

  • Face (Asymmetrie)
  • Arm (Armhalteschwäche)
  • Speech (Sprachstörung)
  • Time (Zeit den RD zu rufen! / Zeit des Symptombeginns [f. RD])

Das Problem ist, dass natürlich auch bei der Konzentration auf diese genannten Anzeichen zur Detektierung eines Strokes eine gewisse Anzahl von Patienten „durchrutscht“ und eben dieser Schlaganfall verkannt wird.

In einem Tweet von U. Bromberger wurde genau dies thematisiert. Hierbei ging es zwar um Schlaganfälle bei Kindern; es trifft jedoch genauso auch auf Erwachsene zu.

Hierdurch wurde ich auf einen Artikel in der STROKE aus dem Jahre 2017 aufmerksam in welchem eine Arbeit vorgestellt wird welche sich genau dieser Thematik annimmt. Der Artikel ist „open access“ abrufbar.

Sushanth A, Rajpreet S, B. GL. BE-FAST (Balance, Eyes, Face, Arm, Speech, Time). Stroke. 2017;48(2):479-481. doi:10.1161/STROKEAHA.116.015169.

Es wurden hier 736 Stroke Patienten eingeschlossen; 104 Patienten (14,1 %) fielen hier durch das FAST Raster.

Wurden Balance (Gleichgewicht / Fußschwäche) sowie Eyes (Sehstörungen) mit einbezogen konnte diese „Durchfallrate“ auf 4,4 % reduziert werden. Von den oben genannten 104 Patienten hatten

  • 33 % Gangprobleme
  • 10 % Schwäche im Fuß
  • 40 % Sehstörungen (Sehverlust, Doppelbilder, Unschärfe)
  • 16 % Kopfschmerz
  •   8 % Schwindel / Benommenheit

Es dürfte in meinen Augen vermutlich zu einer ziemlichen Übertriagierung in Richtung Stroke kommen wenn man jeden Schwindel oder Kopfschmerz alleine als solchen einordnen würde. Allerdings darf man dies auch nicht aus den Augen verlieren und bei Anamnesen welche in Kombination mit den oben genannten Kriterien in diese Richtung weisen an einen Stroke zu denken.

Und wie immer beim Schlaganfall – BE FAST (sei schnell)!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s